Der Sommer vor der Tür - Unsere Pläne für die Ferien

26 Juni 2017

Da wir, was großen Urlaub anbelangt, derzeit etwas indisponiert sind und unsere großen Ferienpläne in Japan für dieses Jahr sausen lassen mussten, planen der Krümel und ich im Kleinen ganz große Sommerferien.
Unsere Liste ist recht beschaulich:





Ab ins Freibad und das so oft wie möglich!
Die Grundlage dafür ist auch schon gelegt: Wir haben für uns Dauerkarten besorgt und können jederzeit ganz spontan abtauchen.




Ein Herbarium anlegen.
Für das Herbarium habe ich einen großen Aktenordner besorgt. Dieser wird mit Klarsichtfolien gefüllt und hinein kommen die gepflückten und getrockneten Kräuter. Dazu nehmen wir unsere Fotoapparate mit und ich werde mit dem Handy via Screenshot von Google Maps die Fundorte festhalten. Natürlich werden wichtige Daten, wie Erkennungsmerkmale und Verwendung eingetragen.




Kräuter sammeln und eine kleine Naturapotheke für zu Hause zusammenstellen.
Der Junior nahm vor kurzem an einem Kurs unseres Fördervereins teil und hat nach einer kleinen Kräuterwanderung eine Salbe gegen kleine Wehwehchen hergestellt. Wir werden noch ein paar andere Sachen anrühren, die man später gut verschenken kann.






Die Omas besuchen!
Keine Ferien ohne Omabesuche, das geht einfach nicht. :)





Eine Fotosafari machen.
Den genauen Ablauf und die Aufgaben überlegen wir uns gemeinsam und werden bei passendem Wetter alles mit unseren Kameras unsicher machen.






Ein Fotoalbum zur Fotosafari als Andenken an die Ferien basteln.



 Der Junior lernt kochen.
Da aus dem kleinen Mann sehr bald ein großer Bruder wird, ist es an der Zeit, dass er lernt etwas mehr für sich selbst zu sorgen. Er ist jetzt schon ganz begeistert von der Idee und hilft fleißig bei den Vorbereitungen für die Mahlzeiten mit. In den Ferien haben wir dann mehr Zeit und Ruhe für die Grundlagen, entspannte Lebensmitteleinkäufe und ausgedehnte Sauereien in der Küche.






Ans Meer fahren.
Das planen wir schon länger und in diesen Sommerferien soll es endlich einmal klappen!





Ganz viel lesen!
Neben Büchern, die wir gemeinsam abends vor dem Einschlafen lesen wollen, gibt es auch noch einen Stapel ungelesener Zeitschriften. Perfekt für graue und regnerische Tage, oder aber für Ruhemomente im Schwimmbad oder im Garten.



Zu den meisten Punkten werden natürlich Beiträge folgen. Bestimmt ist der ein oder andere hier schon neugierig, was wir alles produzieren und aushecken. ;)

Ich bin auch ganz dolle neugierig, was ihr für die Ferien oder euren Sommerurlaub plant! Falls ihr einen Blogpost dazu schreibt, lasst mir doch bitte einen Link da. ❤️ Dann kann ich ein bisschen stöbern.

Kommentare:

  1. Das klingt doch nach einem tollen Sommerprogramm und ganz so, dass der Krümel ganz viel Spaß und vor allem Zeit mit Dir haben wird :-)!
    Ich bin gespannt auf Deine Berichte,
    liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die intensive Zeit hat er sich auch verdient, immerhin muss er mich schon bald mit seinem Brüderchen teilen. :)

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen

Ihr seid dazu eingeladen mir eure Meinung, konstruktive Kritik und Gedanken jederzeit hier mitzuteilen ;)